Wir haben es geschafft. 26.355 Unterschriften fürs Volksbegehren: Mehr Demokratie beim Wählen

Liebe Leute, Liebe MitstreiterInnen,

ganz herzlichen Dank an Euch alle für Euren Einsatz! 🙏 Wir alle haben es geschafft!

Gestern Nacht ist die Frist für die Unterschriftensammlung zu unserem Volksbegehren „Mehr Demokratie beim Wählen“ abgelaufen. Bis 24 Uhr wurde noch am Hauptbahnhof gesammelt, vor dem Kino, in Restaurants. Und bis Mitternacht hatte noch das Büro vom „Mehr Demokratie e.V.“ im Viertel geöffnet. Heute nachmittag um 16 Uhr haben Katrin Tober und andere engagierte des Volksbegehrens die Unterschriften dem Wahlamt übergeben. Es sind: 26.355!

Für unser erfolgreiches Volksbegehren „Mehr Demkratie beim Wählen“ benötigen wir 24.380 gültige Unterschriften. Noch wissen wir nicht, wie viele Unterschriften ungültig sind, wie viele Menschen doppelt unterschrieben haben oder eventuell gar nicht im Lande Bremen gemeldet sind.  In trockenen Tüchern ist das Volksbegehren deshalb noch nicht. Wir können immer noch knapp scheitern oder knapp über die Hürde springen. Das wissen wir erst nach der Prüfung der Unterschriften, das Ergebnis soll vor Ende diesen Jahres noch vorliegen,

Aber wie auch immer, unser Fazit: Es war eine großartige Aktion. Ihr, die mit gesammelt, Menschen angesprochen, dem Volksbegehren auf die Beine geholfen haben – das hat uns beeindruckt. Aus ganzem Herzen nochmals: Danke! Es ist wunderbar zu sehen, wie Menschen für Bürgerrechte an einem Strang ziehen und was sie gemeinsam erreichen können. Das ist zugleich ein Bild für eine Gesellschaft, wie wir sie uns wünschen.

Dieses Volksbegehren – ob wir nun gewinnen oder gescheitert sind – wird etwas bewirken. Mindestens zeigt es, dass wir als Bürgerinnen und Bürger bereit sind, aufzustehen und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

Herzliche Grüße,

Susanne Wendland

(stellv. Vertrauensperson des Volksbegehrens „Mehr Demokratie beim Wählen“)

 

Quelle: Bild mit Genehmigung Mehr Demokratie e.V. Bremen

Posted by:

Susanne Wendland

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (required):

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top