Geschlossenes Heim bleibt in der Kritik – Weserkurier 26.2.2015

Zur gestrigen Debatte in der Bürgerschaft über Geschlossene Heimunterbringung hat der Weserkurier heute berichtet. Auch zu mir (Ausschnitt): „“So richtig beliebt ist das Modell bei einzelnen SPD-, vor allem aber bei einzelnen Grünen-Abgeordneten nicht. So hat Susanne Wendland (Grüne) vorab eigens eine persönliche Erklärung auf der Internetseite ihrer Fraktion abgegeben. Tenor: Eine geschlossene Einrichtung sei der falsche Weg. Sie akzeptiere die Koalitionsvereinbarung und unterstütze den aktuellen rot-grünen Antrag, weil sie hoffe, die aufgezeigten Alternativen würden „eine geschlossene Unterbringung überflüssig“ machen.“ Hier geht es zum ganzen Artikel des WK. 

Posted by:

Susanne Wendland

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (required):

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top