Urbaner ÖkoStadtSpaziergang auf’m Stadtwerder

Sonntag, den 25.08.2013 war ich mit dabei beim 1. Urbaner ÖkoStadt Spaziergangs des AAA auf dem Stadtwerder.Im Mittelpunkt des Rundgangs stand das Wohnen im Grünen, insbesondere am Werdersee und dem Parzellengebiet – und im Kontrast dazu die neue Bebauung auf dem Stadtwerder. Unter dem Motto „Klinisch Grün – Steriles Wohnen im Quadrat“ folgten viele Neustädter_innen und den unkonventionell erfrischenden Schilderungen von Herrn Schnier und Herrn Hasemann vom AAA Bremen. Das hat einfach sehr viel Spass gemacht – trotz des heißen Wetters. Einen gesonderten Eindruck hat bei mir die Kälte und Sterilheit der Wohnbebauung bei der umgedrehten Kommode hinterlassen – nur wenige Fußlängen zwischen Weser und Kleiner Weser entfernt, wo es doch rundherum schön grün kreucht und fleucht. Ich finde, klinisch kalt, und langweilig. Und Schade, dass hier (noch) so viel Potenzial hinsichtlich eines lebendigen Quartiers brach liegt.

Posted by:

Susanne Wendland

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (required):

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top